Welwitschia flüstert:

Es genügt nicht, mit beiden Beinen im Leben zu stehen; man muß sich auf die Beine machen.

Herbst-Staudenmarkt 2019

Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten - 20 Jahre Jubiläum

Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa
 
Samstag, 7. September 2019 bis Sonntag, 8. September 2019
 
Veranstalter 

Samstag und Sonntag, jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Über 80 Stauden- und Kräutergärtner sowie Baumschulen aus der ganzen Bundesrepublik, Österreich, Belgien und den Niederlanden säumen den fast 1.000 Meter langen Hauptweg quer durch den Botanischen Garten. Neben traditionelle Stauden sind ungewöhnliche Raritäten zu entdecken sowie eine einzigartige Kräutervielfalt, spezielle Zier- und Obstgehölze, aber auch Knollen und Blumenzwiebeln.  Der Berliner Staudenmarkt ist Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa und bietet ein unvergleichliches Markterlebnis.

Programm, Aussteller und alle Informationen: www.berliner-staudenmarkt.de     

Die meist kleinen Gärtnereien bevorzugen die naturnahe Anbauweise und verzichten auf Gentechnik und Chemie, ob bei der Aufzucht von mehrjährigen und winterharten Stauden, den Gehölzen oder bei Kräutern und Gemüse. Wie immer begleitet durch fachkundige und kostenlose Beratung aller Gärtner vor Ort sowie mehrerer Vereine und Verbände.
Kräutersuppen und Biogegrilltes aus der Region, fairgehandelter Espresso und Kuchenleckereien machen stark für die weitere Entdeckungstour: kreative Garten- und Spielmöbel, handwerkliche Accessoires oder feine Gartengeräte aus der Manufaktur.

Veranstaltung der Gärtnerhof GmbH im Botanischen Garten Berlin.



 

70 Jahre Grundgesetz

Victoria kommt zurück!

Wiederbepflanzung des Victoriahauses gestartet, Eröffnung im Juni 2018

Eine der weltweit wichtigsten Wasserpflanzen-Sammlungen ab Sommer wieder öffentlich zu besuchen
 
Victoria amazonica - Riesen-Seerose

Nach 12 Jahren bekommt Berlin die beliebte Riesenseerose Victoria zurück. Die aufwendige Wiederbepflanzung des grundsanierten Victoriahauses hat begonnen. Die namensgebende Riesenseerose Victoria und hunderte weitere tropische Sumpf- und Wasserpflanzen waren zuletzt 2006 in Berlin zu sehen. Das über 100 Jahre alte Victoriahaus ist ein wertvolles Baudenkmal und eines der bedeutendsten Schaugewächshäuser des Berliner Botanischen Gartens. 2013 begann die denkmalschutzgerechte und energetische Grundsanierung des Gewächshauses, das aus baulichen Gründen seit 2006 geschlossen war. Mit der Pflanzung der Victoria-Keimlinge wird ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Wiedereröffnung erreicht. Im Juni 2018 wird das Victoriahaus für die Besucherinnen und Besucher feierlich wiedereröffnet. Dann ist eine der weltweit wichtigsten Wasserpflanzen-Sammlungen wieder öffentlich zu besuchen.

Von außen können Sie schon mal reinlinsen und den gerade gestarteten Pflanzprozess verfolgen.
Alle Neuigkeiten rund um Victoria, die Eröffnung und ein Blick hinter die Kulissen auf www.victoriahaus-berlin.de

Zur Pressemitteilung

 

 

Der Frühlingspfad

 
Entdecken Sie die aktuell schönsten Gartenbereiche und Pflanzen im Botanischen Garten. Nirgendwo können Sie besser das erwachende Frühjahr in mehreren Regionen der Erde gleichzeitig erleben. Natürlich finden Sie auch abseits des vorgeschlagenen Jahreszeitenpfades zauberhaft blühende und sehenswerte Pflanzen im Botanischen Garten. Wir wünschen Ihnen eine schöne Reise in die Pflanzenwelt!

Das letzte siebte Leben

 

 

 

QR-Code

© 2010-2019 - BGBM.info - Lutz Griesbach

Weitere Fotos bei:   MeinFotoImNetz.de  bei:  Flickr     bei:  Rita Gueli

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish